Blick über die Salzach Fridolfing Dorfplatz Fridolfing Pirach - Pietling Fridolfing von Oben

Fridolfing Dorfplatz

Fridolfing Pirach - Pietling

Liebe Fridolfingerinnen und Fridolfinger,

es ist Eurer Disziplin und der Mithilfe aller zu verdanken, dass die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie nun Schritt für Schritt gelockert werden können. Für euer Durchhalten möchte ich an dieser Stelle ganz herzlich „Vergelt’s Gott“ sagen.

Dennoch müssen wir unseren Alltag weiterhin mit Umsicht und Vorsicht gestalten, um einen erneuten Anstieg der Infektionszahlen möglichst zu verhindern.
Die Arbeit in den systemrelevanten Bereichen insbesondere in den Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und im Lebensmittelhandel war und ist hervorragend. Auch in den Schulen und Kindergärten konnte der Betrieb über die reine Notbetreuung hinaus für einen Teil der Kinder wieder aufgenommen werden.

In unserer Salzachklinik haben die Klinikleitung, die Ärzte und das Personal mit viel Arbeit und vielen Vorkehrungen eine kritische Zeit zum Wohl unserer Patienten hervorragend gemeistert. Es war aufgrund der Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen viel Mehrarbeit zu leisten und dafür gilt allen Beteiligten mein herzlicher Dank.
Seit Samstag, den 16.05.2020 können die stationären Patienten nun wieder besucht werden, wenn auch nur eingeschränkt: Je Patient ist zu  festen Zeiten nach telefonischer Voranmeldung und unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen ein Besucher je Tag erlaubt. Einzelheiten hierzu finden Sie auf der Internetseite des Krankenhauses unter www.salzachklinik-fridolfing.de.

Wir sind auf einem guten Weg, aber wir dürfen die Gefahr nicht unterschätzen. Aufgrund der Lockerungen ist jetzt noch mehr Disziplin gefordert, um den erreichten Erfolg nicht zu gefährden.
Haltet euch weiterhin an die Hygiene- und Abstandsregeln und tragt wo erforderlich die Mund-Nasen-Maske!

Trotzdem dürfen wir die Lockerungen natürlich genießen – aber mit der nötigen Vorsicht.

Die Gemeinde informiert zum Coronavirus