Blick über die Salzach Fridolfing Dorfplatz Fridolfing Pirach - Pietling Fridolfing von Oben

Fridolfing Dorfplatz

Fridolfing Pirach - Pietling

 

Liebe Fridolfingerinnen und Fridolfinger,

 

ein Jahr seit dem erstmaligen Auftreten des Corona-Virus ist nun vergangen. Der Lockdown musste erneut verlängert werden. Die Pandemie ist immer noch nicht besiegt – im Gegenteil: Die Mutationen des Corona-Virus und die Probleme beim Impfbeginn haben die Situation erneut verschärft.

Viele Veranstaltungen wie z. B. Jahreshauptversammlungen unserer Vereine, Faschingsbälle und –umzüge etc. entfallen. Trotz aller Einschränkungen dürfen wir aber nicht vergessen, dass es uns in Deutschland im Vergleich zu vielen anderen Ländern relativ gut geht.

Und es besteht Hoffnung! Die Zahlen gehen zurück und die Reduzierung der Kontakte zeigt seine Wirkung.

Für diesen Erfolg möchte ich Euch allen herzlich danken. Ich weiß, es ist nicht leicht, innerhalb der Familie und im Freundeskreis nicht mehr uneingeschränkt und unbefangen miteinander umgehen zu dürfen. Die positive Entwicklung der Fallzahlen und des Inzidenzwertes lässt aber darauf hoffen, dass mittelfristig auch wieder Lockerungen möglich sein werden. Vielleicht können wir mit Beginn der wärmeren Jahreszeit zu einem Stückchen Normalität zurückkehren. Voraussetzung dafür ist, dass wir gemeinsam weiterhin so diszipliniert sind und die Vorgaben konsequent einhalten.

Miteinander schaffen wir auch diese Zeit.

Die Gemeinde informiert zum Coronavirus