Gemeinde Fridolfing
Fridolfing tourismus badesee Fridolfing Urlaub Bauernhof

Genussort Fridolfing – Immer einen Ausflug wert

Nun ist es amtlich: Fridolfing steht für regionalen Genuss. Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten suchte in ganz Bayern 100 Genussorte, welche sich durch eine gelungene Kombination aus regionalen Spezialitäten, handwerklicher Herstellung und gelebtem Genuss auszeichnen und welche wesentlich dazu beitragen, der Öffentlichkeit die kulinarischen Schätze und Traditionen Bayerns näherzubringen. Fridolfing konnte durch seine starken regionalen Wertschöpfungsketten punkten: Eine hohe Anzahl an landwirtschaftlichen Erzeugerbetrieben und Direktvermarktern, die gelebte handwerkliche Tradition der lebensmittelverarbeitenden Betriebe sowie einer vorzüglichen Gastronomie, die beim Einkauf ihrer Produkte besonders auf die regionale Herkunft achtet.

Auch auf kommunaler Ebene kommt dem Thema große Bedeutung zu: So verpflichtete sich die Küche der Salzachklinik bereits vor über zehn Jahren, fast ausschließlich auf regionale Lebensmittel zurückzugreifen, die außerdem gentechnikfrei sein müssen. Seit 2015 hat sich die Klinik zudem selbst verpflichtet, 20 Prozent ihres Lebensmittel-Budgets (also bis zu 20.000 Euro), für Bioprodukte auszugeben, allerdings nur solche, die regional erhältlich sind.

Zudem ist die Gemeinde Fridolfing zusammen mit neun Nachbargemeinden Mitglied der seit 2014 staatlich anerkannten Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel. Deren Ziele sind vor allem die Förderung des Ökolandbaus und somit der Erzeugung von heimischen Bioprodukten. Werte wie Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit werden groß geschrieben. Ein weiterer Faktor, der letztlich zu der Auszeichnung „Genussort Bayern“ geführt hat.

Über 300 Orte, Gemeinden, Städte und regionale Zusammenschlüsse aus ganz Bayern haben sich als Genussort beworben. Die eingereichten Bewerbungen wurden von einer unabhängigen Expertenjury mit Vertretern aus Kultur, Kirche, Wissenschaft, Tourismus, Landwirtschaft, Lebensmittelhandwerk, Gastronomie, Verbraucherschutz und Medien bewertet. Aus diesen zahlreichen Bewerbungen hat die Jury 100 Genussorte in Bayern ausgewählt, 14 in Oberbayern, Waging am See und Fridolfing im Landkreis Traunstein. Am 11. Mai 2018 wurde in einem festlichen Rahmen diese Auszeichnung an Bürgermeister Johann Schild, seine Gattin Karin und Tourismusbüro-Leiterin Magdalena Hinterhölzl durch Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber übergeben.

Genussort Fridolfing – Weil`s schee is`!

Fridolfing Aktuell

Ortsplan

Branchen, Freizeit, Leben
Wo finde ich was?

Ratsinfo