. Gemeinde Fridolfing
Fridolfing tourismus badesee Fridolfing Urlaub Bauernhof

Urlaubsregion Waginger See

Seit November 2012 gibt es eine Kooperation zur Bewerbung der Urlaubsdestination Waginger See. Dazu gehören die Gemeinden Waging am See, Kirchanschöring, Taching, Petting, Wonneberg und Fridolfing sowie die Stadt Tittmoning. Im Verbund werden neue touristische Produkte entwickelt, Marketing- und Presseaktivitäten erarbeitet und an bestehende bzw. potentielle Zielgruppen herangetragen.

Eine natürliche Basis bietet das einzigartige Ensemble von Waginger und Tachinger See, dem Leitgeringer und Fridolfinger See sowie dem Weidsee. Natur- und Landschaftsschutzgebiete, wie das Hochmoor Schönramer Filz, unberührte Bachläufe, idyllische Flussauen und eine sanft geschwungene Hügellandschaft mit einem einmaligen Bergpanorama sind ergänzende Motivationsgründe für einen Urlaub in unserer Region. Das hervorragende Wander- und Radwegenetz, kulinarische Genüsse, zahlreiche Kulturschätze, Brauchtumsfeste, Veranstaltungen und unsere "Kleinen Abenteuer" komplettieren das touristische Angebot. Zwölf traumhaft gelegene Campingplätze und über 250 engagierte Gastgeber heißen Sie herzlich willkommen. Details zur Urlaubsregion Waginger See erhalten Sie hier...

Urlaubsregion Chiemsee

Eiszeitliche Gletscher gaben dem Chiemgau seinen Schliff. Sie hinterließen Seen, Hügel und Moore und formten eine Landschaft, deren Anblick die Menschen von jeher bezauberte. Heute stehen weite Teile des Chiemgaus unter Schutz. Eingebettet von der Kulisse der Chiemgauer Alpen und umspült vom Wasser des „Bayerischen Meeres“ liegen die beiden Inseln Herren- und Frauenchiemsee. Das Prunkschloss Herrenchiemsee, das König Ludwig II von Bayern zwischen 1878 und 1886 als Kopie von Schloss Versailles errichtet hat, und das Münster Frauenwörth mit dem markanten Kampanile sind die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten im Chiemgau. Auch ihretwegen ist er eine der attraktivsten Urlaubsregionen Deutschlands. Die Chiemgauer Berge sind seit den Anfängen des alpinen Tourismus ein beliebtes Ziel für Wanderungen. Ein gut ausgebautes Wegenetz führt auf Gipfel und zu rund 80 Almen. Wer gerne in Begleitung unterwegs ist und während einer Tour etwas über die Region erfahren möchte, findet auf der Seite www.chiemsee-chiemgau.info unter dem Stichwort „Geführte Wanderungen“ eine Reihe von Vorschlägen. Die Touren führen zu Almen, Orchideen und besonderen Plätzen. Zahlreiche Premium-Wanderwege wie der SalzAlpenSteig sowie zwei Premium-Winterwanderwege in Reit im Winkl ermöglichen Wandern auf landschaftlich höchstem Niveau.  
 
Intakte Natur und perfekte Infrastruktur – das ist in kurzen Worten die Radregion Chiemsee-Chiemgau. Rund 1.400 Kilometer ausgewiesene Radwege, 20 Erlebnisradtouren, dazu Mountainbike-Strecken, Fernradwege, beste Beschilderung und radfreundliche Gastgeber sind auch der Grund für das Qualitätssiegel „RadReiseRegion“, das der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) dem Chiemgau verliehen hat. Der Klassiker unter den Radtouren ist die Runde um den Chiemsee.
 
Der Chiemgau ist eine historisch-kulturell gewachsene Landschaft im Südosten Bayerns mit dem Chiemsee im Zentrum und einer Größe von rund 2500 Quadratkilometern. Der Name Chiemgau ist seit dem 8. Jahrhundert belegt. Weltweite Bekanntheit erreicht der Chiemgau durch die Biathlon- und Eisschnelllauf-Zentren in Ruhpolding und Inzell.  
Details zur Urlaubsregion Chiemsee erhalten Sie hier

Region um Fridolfing - Eindrücke

Ansprechpartner

Magdalena Hinterhölzl
Leitung Touristinfo
Tel.: 08684 9889 33
Email: Email

Fridolfing Aktuell